Internationaler multimodaler Transport


Der internationale multimodale Transport ist die Zustellung der Ladung, die die komplexe (abwechselnd) Nutzung mindestens zwei verschiedener Arten des Transports — des Autos, des Zuges, des Seeschiffes, des Flugzeugs vornimmt. Der Hauptvorteil dieser Methode ist, dass der gesamte Prozess von einem Logistikunternehmen kontrolliert wird, das für alle Phasen des Transports verantwortlich ist — von der Verpackung der waren bis zum entladen im Lager des Empfängers. Das gleiche Unternehmen macht alle notwendigen Unterlagen (Genehmigung und Ware) und zahlt für Dienstleistungen in der gesamten Logistik-Kette, zum Beispiel für Luftfracht, Zoll (auch wenn die Güter durch mehrere Länder gehen), Umschlag, laden und entladen.

Die Verwendung von multimodalen schaltungen ermöglicht es Ihnen, die beste Route zu wählen, bei der Transportkosten und Lieferzeiten erheblich reduziert werden. Diese Methode erfordert jedoch von den Darstellern viel Erfahrung und ein hohes professionelles Niveau. Der kleinste organisatorische Fehler führt zum scheitern (Ausfallzeiten, Strafe oder sogar Verhaftung der Ladung), und der Kunde wird Verluste erleiden.

Bayer Gruppe GmbH bietet eine umfassende Palette von Dienstleistungen für die Organisation von internationalen multimodalen Transport. Durchdacht komplexe Transportlösungen für die Lieferung von beliebigen Kategorien von waren. Wir übernehmen die volle Verantwortung für die Beförderung von Gütern zu den Bestimmungsorten innerhalb der festgelegten Fristen. Eine solche Zusammenarbeit kostet viel weniger als der Abschluss von Vereinbarungen mit mehreren verschiedenen Fluggesellschaften. Dabei sind wir voll verantwortlich für die Sicherheit und den Zustand der Ladung während der gesamten Strecke.