Internationaler autoverkehr


Der internationale autoverkehr ist ein komplexer Service, der neben der direkten Lieferung von waren eine ganze Reihe von begleitenden Aktivitäten umfasst. Dazu gehören das be-und entladen von Inhalten, das Sortieren, markieren, Wiegen und konsolidieren von waren, die Entwicklung von Routen mit der Auswahl geeigneter Transportmittel in übereinstimmung mit der Kategorie und Spezifität der Ladung.

Die Bayer Gruppe GmbH bietet einen umfassenden Service für die Organisation von straßengütern aus Deutschland in alle Richtungen. Neben der Lieferung akzeptieren wir waren für die vorübergehende Lagerung, helfen bei der Durchführung von Zollverfahren (füllen Sie die Erklärung, zahlen Zölle und Gebühren), sowie die Durchführung der Versicherung und Zertifizierung.

Je nach Volumen und Gewicht der Güter für den Straßenverkehr, sowie die spezifischen Anforderungen an die Lieferung, wird der geeignete Transport ausgewählt. Zur Verfügung der Kunden eine umfangreiche Flotte, bestehend aus eurofur, Containerschiffe, Tieflader, isothermen Lieferwagen, Markisen Anhänger, offene Plattformen und andere Fahrzeuge. Die etablierten Logistik-Systeme und langjährige Erfahrung im Bereich der internationalen LKW-Transport ermöglichen das senden von Gütern mit einem Gewicht von 1 kg, auch in der Zusammensetzung von sammelpartien. Falls erforderlich, wird die automobilzustellung mit anderen Transportmitteln kombiniert.

Die Kosten für den internationalen autoverkehr werden in übereinstimmung mit den genehmigten TARIFEN des Unternehmens bestimmt und hängen von der Entfernung und Komplexität der Route, dem Volumen der charge ab. Der Preis wird auch durch die Anzahl der zusätzlichen Dienstleistungen beeinflusst. Der Transport von Gütern ist im Modus «von Tür zu Tür» möglich, alle Details werden mit den Managern besprochen.